Kinderwunsch seit über einem Jahr?

pixelio.de

JMG / pixelio.de

Ihr Kinderwunsch ist seit mehr als einem Jahr unerfüllt? Vereinbaren Sie - am Besten zusammen mit Ihrem Partner - ein Beratungsgespräch und bringen Sie beide Ihre Impfdokumente und den ausgefüllten Fragebogen mit:
Fragebogen Kinderwunsch [103 KB]
Questionnaire for women planning a child [102 KB]

 

Pixelio.de

1. Besteht eine Störung der Spermienreifung?
Mit Hilfe von bestimmten Medikamenten oder durch Hormongaben kann versucht werden, die Anzahl der beweglichen Samenzellen zu erhöhen. Eine unterstützende Therapie mit L-Carnitin, Folsäure, Vitamin E und Vitamin C sowie Zink hat günstige Effekte.

 

ClipDealer

2. Ist die hormonelle Regulation ungestört und wurden Eisprünge nachgewiesen?

Übergewicht oder zuwenig Muskelmasse, Akne, erhöhte männliche Hormone, seltene Regeblutungen:
PCO-Syndrom:
Insulinresistenz führt zu erhöhten Insulinspiegeln im Blut [91 KB]
Video PCO-Syndrom - häufige Stoffwechselstörung bei Frauen [34.964 KB]
Bio-Impedanz-Analyse [81 KB]

- Ernährungsberatung und Therapieoptionen bei zu hohen Insulinwerten
Empfehlungsrezept bei Insulinresistenz [131 KB]
Myo-Inositol [62 KB]
Myo-Inositol in Clavella
Glykämischer Index [114 KB]
Hafertag [2.366 KB]
Video Hafertag [17.659 KB]
Metamucil (Flohsamen) [165 KB]
In die äussere und innere Beweglichkeit kommen [1.260 KB]
Die Wirkung von Metformin [94 KB]

 

Die Schildrüse [189 KB] hat eine zentrale Bedeutung bei Kinderwunsch:
Autoimmunerkrankung der Schilddrüse [153 KB]
Selen spielt eine wichtige Rolle bei der Entgiftung des Körpers [58 KB]
Ernährung bei Selenmangel [76 KB]

 

3. Sind die hormonelle Regulation und die Spermienreifung ungestört, wurden Eisprünge nachgewiesen, und es bestehen keine mechanischen Hindernisse ist eine hormonelle Stimulation der Eizell-Reifung eine Option:
1. Zyklustag: Beginn einer Regelblutung. Bitte informieren Sie uns, dass Sie in diesem Zyklus eine Insemination wünschen. Teilen Sie uns mit, wie lange ein Zyklus bei Ihnen zurzeit dauert (z.b. 28 Tage). Sie benötigen Tabletten oder Spritzen zur hormonellen Stimulation.

Stimulation mit Tabletten:
Ab 5. bis 9. Zyklustag tägliche Einnahme einer Tablette zur Stimulation, nach cirka der dritten Tabletteneinnahme Vorstellung zum ersten Zyklusmonitoring (Bestimmung von Hormonwerten und Ultraschallkontrolle der Eierstöcke und der Gebärmutterschleimhaut zum Ausschluß einer Über- oder Unterstimulation). Je nach den Ergebnissen des Zyklusmonitorings könnte eine Dosisanpassung der Stimulation erforderlich werden.

Stimulation mit Spritzen:
Ab 3. Zyklustag tägliche Injektion zur Stimulation, nach cirka der dritten Injektion Vorstellung zum ersten Zyklusmonitoring (Bestimmung von Hormonwerten und Ultraschallkontrolle der Eierstöcke und der Gebärmutterschleimhaut zum Ausschluß einer Über- oder Unterstimulation). Je nach den Ergebnissen des Zyklusmonitorings könnte eine Dosisanpassung der Injektionen erforderlich werden.
Video Stimulationsbehandlung mit Gonal-F-Injektionen [25.316 KB]
Video stimulation treatment with Gonal-F injections [10.588 KB]

Befruchtung:
Die Befruchtung erfolgt auf natürlichem Weg, ggf. nach Auslösung des Eisprunges.

 

4. Gibt es ein mechanisches Hindernis im Bereich des Muttermundes auf dem Weg zu einer Befruchtung?: Postkoitaltest
dann ist eine Insemination eine Option: Insemination [85 KB]
Zeitplan für eine Insemination nach Stimulationsbehandlung mit Tabletten [40 KB]
Video Stimulationsbehandlung mit Gonal-F-Injektionen [25.316 KB]
Video stimulation treatment with Gonal-F injections [10.588 KB]
Video Insemination [17.560 KB]

 

5. Gibt es ein mechanisches Hindernis im Eileiter - z.B. nach einer Infektion mit Chlamydien - auf dem Weg zu einer Befruchtung?: Kontrastmittelsonografie [343 KB]
dann ist eine IVF-Behandlung eine Option:
IVF-Behandlung